Art der Förderung

Die Förderung der kombinierten PV-Speicher ist als KfW-Programm ausgestaltet. Sie erfolgt durch einen zinsgünstigen Kredite der KfW-Bank und einen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanzierten Tilgungszuschuss. Die Höhe des Tilgungszuschusses ist dabei degressiv ausgestaltet und Abhängig vom Zeitpunkt der Beantragung (siehe Tabelle)

 

Entwicklung der Höhe des Tilgungszuschusses
Zeitpunkt der 
Beantragung
H1 2016H2 2016H1 2017H2 2017H1 2018H2 2018
Höhe des Tilgungs-
zuschusses
25%22%19%16%13%10%
  • Kredit von bis zu 100% der Investitionssumme für das Batteriespeichersystem und die Photovoltaikanlage
  • Attraktive Zinsen
  • Tilgungszuschuss von bis zu 25% der förderfähigen Kosten
  • Laufzeit und Zinsbindung bis zu 20 Jahre möglich

Einen vollständigen Überblick über die Förderung finden Sie auf dem Webportal der KfW hier

Weiter zu den Fördervoraussetzungen